Spielberichte

Sparkassenpokal-Halbfinale SG Wickenrode/Helsa II – SG Herleshausen/Nesselröden/Ulfegrund II 1:2 (1:1)
Unsere Jungs unterlagen knapp dem spielerisch dominierenden klassenhöheren Gast, wobei unser Torwart Sebastian Döring unser bester Spieler war und mit seinen Paraden eine höhere Niederlage verhinderte.
Torschütze: P. Ecke in der 25. Spielminute  (Foulelfmeter)

SG Wickenrode/Helsa II – FC Hebenshausen II 7:1 (4:0)
Nichts zu erben gab es für die Gäste in der einseitigen Partie. Die Torschützen: F.Hofmann in der 5., 21. und 24., P. Ecke in der 17., D. Bota in der 52. und 82. sowie A. Hanel in der 62. Spielminute

SG Wickenrode/Helsa – Lichtenauer FV 4:3 (1:2)
Nach einem ganz verrückten Fußballspiel  lagen sich am Ende unsere überglücklichen Jungs in den Armen und bejubelten die ersten Punkte in dieser Saison. Dieses Mal stand endlich eine Mannschaft auf dem Rasen, die unbedingt siegen wollte. Nachdem der LFV nach einer halben Stunde mit 2:0 in Führung gegangen war, gaben die meisten unserer Fans keinen Pfifferling mehr auf unsere Mannschaft, doch dann schockten unsere Jungs den Favoriten mit vier Treffern in Folge. Stark war Neuzugang Velibor Cucuz im Tor. Auch Daniel Pondruff, den unser Trainer wegen dessen großen Trainingseifers in der ersten Mannschaft aufgeboten hatte, zeigte als klassischer Ausputzer eine engagierte Leistung. Die Torschützen:  S. Budach in der 35., D.Nickel in der 49. (Handelfmeter), S.Guerleyen in der 81. sowie M.Razaq in der 87. Spielminute

TSG Wellerode – SG Wickenrode/Helsa 7:1 (3:1)
Wie ein Absteiger präsentierte sich unsere Elf in ihrem ersten Auswärtsspiel dieser Saison  und verlor sang- und klanglos. Wieder einmal vermisste der Trainer den Siegeswillen in seiner Truppe, während dem Gegner bereits eine durchschnittliche Leistung zu diesem hohen Erfolg reichte. Bleibt nur zu hoffen, dass es in den nächsten Spielen besser wird. Torschütze:  S. Guerleyen in der 15. Spielminute

Sparkassenpokal: SG Wickenrode/Helsa II – SG Kleinalmerode/Hundelshausen/Dohrenbach II 7:2 (4:0)
Unsere Jungs spielten den Gegner glatt an die Wand und zogen somit in die nächste Runde ein. A. Melnikow war als überragender Angreifer vom Gegner überhaupt nicht in den Griff zu bekommen und setzte neben seinen drei Treffern (15., 41. u. 44. Min. ) das Leder noch zweimal ans Aluminium. Die weiteren Treffer erzielten  S.Traube in der 23., P.Ecke in der 50.,F.Hoffmann in der 62. (Foulelfmeter ) und P.Kopplin in der 84. Spielminute. Die Gäste waren mit diesem Ergebnis sogar noch gut bedient.

SG Wickenrode/Helsa – SG Kleinalmerode/Hundelshausen/Dohrenbach 2:4 (0:2)
Mit einer  Heimniederlage startete unsere Elf in die neue Saison. Die Jungs waren einfach nicht so ins Spiel gekommen, wie sie sich das vorgestellt hatten. Schon nach 9 Minuten wurden ihre Pläne durchkreuzt, als N.Thoms sich nur durch ein Foul im Strafraum zu helfen wusste und der Gegner den fälligen Elfmeter zur Führung nutzte. In der Folgezeit zeigten sich die Gäste als die Elf mit dem größeren Siegeswillen und tauchte immer wieder gefährlich vor unserem Strafraum auf, der Sieg ging daher auch in Ordnung. Torschützen:  D. Nickel in der 61. ( Foulelfmeter ) zum  1:3 und T. Kühn in der 69. Spielminute zum  2:4- Endstand.

Neuzugänge Saison 2016/17

Zur Verstärkung unserer Teams begrüßen wir hier unsere Neuzugänge für die Saison 2016/17 und heißen sie herzlich Willkommen !

v. l.: Sven Budach, Patrick Ecke, Alex Melnikow, Patrick Aschenbrenner, Jannik Kopplin nicht auf dem Bild Daniel Bartel und Pascal Nickel

v. l.: Sven Budach, Patrick Ecke, Alex Melnikow, Patrick Aschenbrenner, Jannik Kopplin, Frank Lichte (Abteilungslt. Fußball) – nicht auf dem Bild Daniel Bartel und Pascal Nickel